Friesischer Heerweg

Ostfrieslands Geschichte auf der Spur

Entspannter Urlaub in der Samtgemeinde Jümme

Abwechslungsreiche Unterkünfte

Grenzenloser Radwanderspaß

Der friesische Heerweg erzählt ein Stück lebendige Geschichte. Der Radwanderweg “Friesischer Heerweg” bezeichnet ein Netz von natürlich vorgegebenen, auf dem Geestrücken verlaufenden, Heer- und Handelswegen.
Der Heerweg verläuft auf den Spuren der Raubritter, Pilger und Kaufleute, die im Mittelalter von Oldenburg bis an die Nordseeküste auf diesen Routen unterwegs waren. Spuren dieser vergangenen Epoche sind auch heute immer noch am Wegesrand erkennbar. Hünengräber, Burgen und Kirchen sind zahlreich vorhanden. Detern liegt an Route 3 des Heerwegs und führt Sie direkt nach Westerstede oder auch nach Großefehn.